Aktuell

Ehrungen bei der Big Band Niederehe

 

 

 

Im Rahmen der von Big Band und Junggesellen veranstalteten Kirmes in Niederehe konnten fünf Musikerinnen und Musiker für langjährige aktive Tätigkeit ausgezeichnet werden. Insgesamt 180 Jahre erfolgreiches musizieren in Niederehe brachten die Geehrten auf die Bühne: jeweils 30 Jahre von Rita Schmitz und Markus Begon und für 40 aktive Jahre wurden Petra Kuhl, Marianne Plate und Heiko Plate ausgezeichnet. Die Ehrungen nahm im Auftrag des Landesmusikverbandes Rheinland-Pfalz der Vorsitzende Albert Schumacher vor und überreichte die entsprechenden Urkunden und Ehrennadeln. In seiner Laudatio ging er kurz auf den Werdegang der einzelnen Geehrten ein und auf weitere besondere Leistungen in Vereinsgremien oder bei Vereinstätigkeiten. Weiterhin wurde Elena Plate vereinsintern für ihren Einsatz geehrt.

 

Umrahmt wurde die Ehrung vom Tambourcorps Wardt (Niederrhein), das zum 47. Freundschaftstreffen mit der Big Band angereist war. Seit 1969 stehen jährlich wechselseitige Besuche an. Schon jetzt beginnen erste Vorbereitungen auf den übernächsten Besuch der Big Band am Niederrhein 2019, wenn das Tambourcorps sein 100-jähriges Bestehen feiert und die Freundschaft beider Vereine 50 Jahre Bestand hat.

 



 

Lust auf selbstgemachte Musik?

 

Die Big Band Niederehe bietet Ausbildungsmöglichkeiten an verschiedenen Instrumenten. Auch Wiedereinsteiger sind herzlich willkommen!

Info beim Vorsitzenden Albert Schumacher (02696/598)